Zum Inhalt springen

GIHL Saison startet mit Niederlage

21. Mai 2011

Wie auch schon im Testspiel vor genau einer Woche, verloren die Jets auch in erstes GIHL Spiel gegen die Angels knapp und in letzter Minute. Dabei hatte alles so gut angefangen und nach einem schnellen 0:1 Unterzahl Rückstand fanden die Jets direkt ins Spiel und zogen auf 3:1 voraus.

Danach war es ein offenen Schlagabtausch und es ging hin und her – die Jets hatten die Partie eigentlich im Griff. Ein paar äußerst fragwürdige Schiedsrichter Entscheidungen, bei denen Toren für die Jets nicht gegeben wurden – im Gegenzug bei gleicher Situation die Scheibe dann angeblich drin war, brachten aber immer wieder Unsicherheiten.

Letzten Endes hatten es die Jets aber selbst auf der Kelle – 4 Minuten vor Schluss führten man noch mit einem Tor und zum Abpfiff stand es dann 6:7 für die jubelnden Star Angels.


Schlusspfiff: Angels jubeln und Hattrick Scorer „Schoizi“ kanns nicht fassen.

Insgesamt haben die Jets ein wirklich gutes Spiel gemacht und besonders im 1. Drittel sehr überzeugend gespielt. Wenn die Jets noch die Konzentration bis zum Schlusspfiff halten, ist diese Jahr in der Liga aber noch alles drin! Schließlich hat Borussia Dortmund diese Saison auch das erste Bundesliga Spiel verloren 😉

Die Tore für die Jets machten Schoizi (3!), Hanson II, Martin B und Thorsten. Danke auch noch mal an die Angels, die sich wieder als fairer und guter Gegner gezeigt haben – wir freuen uns auf das Rückspiel. Ein paar Fotos findet Ihr in der Facebook Galerie >>

 

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: