Zum Inhalt springen

„New Jets“ gewinnen Mangfall-Cup

20. Juni 2010

Mit 2 Teams reisten die Jets am Sonntag zum Mangfall Cup nach Bad Aibling. Die „New Jets“ siegten in beiden Spielen der Vorrunde und waren damit Gruppensieger. Die „Old Jets“ verloren ein Spiel und sicherten sich so den 2. Platz. Damit kam es bereits im Halbfinale zum Teaminternen Duell, dass die „New Jets“ nach spannendem Fight für sich entscheiden konnten.

Im Spiel um Platz 3 stand es nach hart umkämpften Match am Ende der regulären Spielzeit noch unentschieden – im Penaltyschießen zeigten die „Old Jets“ dann Nerven und verloren. Platz 4 also für die „Old Jets“

Das Finale zwischen den „New Jets“ und dem Team „Ulli und die starken Männer“ war von Anfang an ein Krimi! Schnell lagen die Jets mit 0:1 in Rückstand, konnten dann aber ausgleichen und sogar in Führung gehen. Dann wieder ein Gegentreffer und wieder der Ausgleich. Eine Minute vor Schluss gingen die Jets in Rückstand, der aber 20 Sekunden vor Schluss wieder ausgeglichen werden konnte. Endstand 5:5! Also auch hier Penaltyschießen! Die „New Jets“ bewiesen aber bessere Nerven als ihre Teamkollegen und trafen alle 3 Penaltys – „Ulli und die starken Männer“ leider auch! Im Sudden Death verschoss dann der Gegner, währen Hanson 1 eiskalt den Siegtreffer einnetzte.
Vielen Dank an die Star Angels, die ein sehr gut organisiertes Turnier mit guten Mannschaften auf die Beine gestellt haben! Überglücklich, aber auch verdammt geschafft verließ man Bad Aibling als Turniersieger.

Nächstes Jahr kommen wir gern wieder!

Mit 2 Teams reisten die Jets am Sonntag zum Mangfall Cup nach Bad Aibling. Die „New Jets“ siegten in beiden Spielen der Vorrunde und waren damit Gruppensieger. Die „Old Jets“ verloren ein Spiel und sicherten sich so den 2. Platz. Damit kam es bereits im Halbfinale zum Teaminternen Duell, dass die „New Jets“ nach spannendem Fight für sich entscheiden konnten. Im Spiel um Platz 3 stand es nach hart umkämpften Match am Ende der regulären Spielzeit noch unentschieden – im Penaltyschießen zeigten die „Old Jets“ dann Nerven und verloren. Platz 4 also für die „Old Jets“

Das Finale zwischen den „New Jets“ und dem Team „Ulli und die starken Männer“ war von Anfang an ein Krimi! Schnell lagen die Jets mit 0:1 in Rückstand, konnten dann aber ausgleichen und sogar in Führung gehen. Dann wieder ein Gegentreffer und wieder der Ausgleich. Eine Minute vor Schluss gingen die Jets in Rückstand, der aber 20 Sekunden vor Schluss wieder ausgeglichen werden konnte. Endstand 5:5! Also auch hier Penaltyschießen! Die „New Jets“ bewiesen aber bessere Nerven als ihre Teamkollegen und trafen alle 3 Penaltys – „Ulli und die starken Männer“ leider auch! Im  Sudden Death verschoss dann der Gegner, währen Hanson 1 eiskalt den Siegtreffer einnetzte.

Vielen Dank an die Star Angels, die ein sehr gut organisiertes Turnier mit guten Mannschaften auf die Beine gestellt haben! Überglücklich, aber auch verdammt geschafft verließ man Bad Aibling als Turniersieger. Nächstes Jahr kommen wir gern wieder!

Kommentare sind geschlossen.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: